Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SEHR HOHE ANKAUFPREISE

BEARBEITUNG INNERHALB VON 4 STUNDEN

ÜBER 200.000 ZUFRIEDENE KUNDEN

Silber – seit Jahrhunderten geschätztes Edelmetall

Goldschmuck
Silberschmuck, Tafelsilber, Silbermünzen – über die Jahre sammelt sich einiges in Schubladen und Schränken an. Vieles wird vererbt, nicht alles wird gebraucht. Doch bringt der Verkauf von Silberbesteck und angelaufenen Schmuckstücken tatsächlich etwas?
Silber zählt zu den Edelmetallen. Neben Gold und Platin wird es zur Schmuckherstellung genutzt. Zur gehobenen Tischkultur gehören versilbertes Besteck, Serviettenringe und schwere Kerzenleuchter. Zu den repräsentativen Funktionen kommt der Einsatz im medizinischen und technischen Bereich. Nicht zuletzt erweitern Silberbarren und Münzen das Anlageportfolio. Der Metallwert rechnet sich bei steigenden Preisen und bringt Ihnen auch bei kleinen Mengen ein finanzielles Plus. Online ist der Silber-Ankauf ohne großen Aufwand jederzeit möglich.

Silber – magischer Glanz, der sich auszahlt

Schon in Mesopotamien galt Silber als wertvoll. Schmuck- und Kultgegenstände wurden aus dem edlen Metall hergestellt. Die ersten Münzen unter Krösus bestanden aus einer Gold-Silber-Legierung. Die Ägypter brachten das Element mit dem Mond in Verbindung. Sein Glanz ähnelte dem sanften Schimmer des Himmelskörpers.

Silber und Gold waren schon immer Zeichen von Reichtum und Macht. Sie fanden sich in der wertvollen Ausstattung von Schlössern und Kirchen und ab dem 19. Jahrhundert auch in bürgerlichen Haushalten. Silbermünzen hatten neben ihrem materiellen auch einen hohen ideellen Wert. Das spiegelt sich bis heute in den Medaillen, die bei Wettkämpfen verliehen werden. Gefragt ist das Edelmetall jedoch vor allem in Elektrotechnik, Optik und Medizin. Seine hervorragenden Leit-, Reflexions- und Wärmeeigenschaften ermöglichen einen vielfältigen Einsatz. Das zeigt sich im steigenden Bedarf und im Silberpreis.

Von der Kette bis zum Ring: Silberschmuck verkaufen

Zu den ersten Schmuckstücken gehören oft Silberringe, -armbänder und -ketten. Meist fristen sie später ein ungeliebtes Dasein in den Schubladen. Da sie im Vergleich mit den Preisen von Gold und Platin günstig erworben wurden, denkt kaum einer an den Verkauf. Dabei können auch kleine Mengen Silber Geld einbringen.

Entscheidend sind Gewicht und Silbergehalt. Wie die meisten Edelmetalle wird Silber in Legierungen verarbeitet. Es wäre sonst zu weich. Gängig sind bei Silberschmuck Legierungen ab 625er-Silber. Am beliebtesten ist das Sterlingsilber als 925er-Silber. Den Silberanteil lesen Sie an der Prägung ab. Den Stempel finden Sie im Inneren von Ring und Armreif oder am Verschluss einer Kette. Beim Silber-Ankauf kommt es nicht auf den Zustand des Schmuckstücks an. Es kann defekt oder dunkel angelaufen sein. Preisbestimmend sind allein Silberanteil, Masse und aktueller Marktwert.

Silbermünzen und Medaillen von Wert

Anders als Umlaufmünzen werden Silbermünzen als Gedenkmünzen oder Anlagemünzen geprägt. Während erstere vor allem auch einen ideellen Wert haben, steht bei Anlagemünzen klar der Wert im Vordergrund. Dabei darf man nicht vergessen, dass bis ins 19. Jahrhundert auch Umlaufmünzen einen hohen Silberanteil hatten und ihr Wert durch den Silberstandard gedeckt war.

Um den Silberanteil einer Münze exakt zu ermitteln, setzen wir moderne technische Verfahren wie die Röntgenfluoreszenzanalyse ein. Ihre Silbermünze bleibt dabei vollkommen unversehrt.

Befinden sich Silbermünzen in Ihrem Besitz, lohnt sich die Wertermittlung. Bei einem Silber-Ankauf erhalten Sie schnell Geld direkt auf Ihr Konto. So wird aus einer Handvoll Münzen schnell ein kleines Vermögen. Nicht umsonst spricht man vom „Versilbern“. Bei uns können Sie das online auf seriöse Weise.

Silberbarren als Anlage

Die Investition in Barren hat eine lange Tradition. Bis ins 20. Jahrhundert hinein war es üblich, den Geldumlauf einer Währung in Gold- oder Silberbarren zu decken. Am bekanntesten sind die Goldreserven in Fort Knox. Privat legen viele ihr Geld in Barren an, um währungsunabhängig zu investieren und vom Anstieg der Preise für Edelmetall zu profitieren.

Silberbarren werden in Tresoren oder Bankschließfächern aufbewahrt. Auf den Narren finden Sie geprägte Angaben zu Gewicht, ausgebendem Hersteller und Feinheitsgehalt. Meist bestehen die Barren aus Feinsilber mit einem Gehalt von 999,9. Dieses Feinsilber hat den höchsten marktgängigen Silbergehalt. Der Preis richtet sich nach den tagesaktuellen Börsenwerten. Einer der bekanntesten Halter war der Milliardär Warren Buffett, der seine Silber-Anlagen mit überragend hohem Gewinn veräußerte.

Goldmünzen

Worauf ist beim Silber-Ankauf zu achten?

Beim Verkauf Ihrer Wertsachen von der einzelnen Münze über das versilberte Besteck bis zum Schmuck hat Sicherheit Priorität. Der Silber-Ankauf online bietet ein hohes Maß an Diskretion. Bei der Auswahl der Anbieter sollte auf Seriosität geachtet werden. Das erkennen Sie zum Beispiel an den Sicherheiten, die Ihnen geboten werden.
Um einen angemessenen Preis für Silberschmuck oder Silbermünzen zu erzielen, ist es wichtig, die Silberanteile genau zu analysieren. Wir wenden analytische Methoden an, die dies ermöglichen. Durch die Zusammenarbeit mit einer Scheideanstalt können alle silberhaltigen Gegenstände vom Kerzenleuchter bis zur defekten Teekanne angekauft werden. Ein versicherter Versand von Silbermünzen und Edelmetallen ist selbstverständlich. Größere Mengen von Silberbarren können einem Wertkurier übergeben werden. Ihr entscheidender Vorteil bei uns: Sie behalten sich die Zustimmung zum Silber-Ankauf bis zum letzten Schritt vor.

Silber-Verkauf in drei Schritten

Silberschmuck, auch in defekter Form, Münzen und Silberbarren sind bares Geld wert. Einen ersten Eindruck vermittelt Ihnen unser kostenloser Ankaufsrechner. Auch versilbertes Besteck lässt sich zu guten Preisen verkaufen. Drei Schritte führen Sie zum Gewinn:

  1. Bestellen Sie kostenlos die Versandtasche und füllen Sie einfach das dazugehörige Begleitschreiben aus. Verschließen Sie Ihre Sendung sorgfältig. Versichert geht sie auf den Weg zu uns.
  2. Sorgfältig und fachgerecht werden Gewicht, Silberanteile und Wert ermittelt.
  3. Der tagesaktuelle Preis wird Ihnen per Telefon oder E-Mail mitgeteilt. Jetzt entscheiden Sie, ob Sie verkaufen möchten. Stimmen Sie zu, erfolgt die Überweisung auf das von Ihnen angegebene Konto sofort in Echtzeit. Bereits nach wenigen Sekunden erscheint der Betrag auf Ihrem Konto.

Lorem ipsum dolor sit amet

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Bankpreise für Edelmetalle
im Annkauf
Ankaufsrechenr
999er Feingold 71.97 € /g
999er Feinsilber 0.87 € /g
999er Feinplatin 29.31 € /g
999er Feinpalladium 29.03 € /g
  • Aktueller Goldkurs pro kg

  • Aktueller Silberkurs pro kg

  • Aktueller Platinkurs pro kg

  • Aktueller Palladiumkurs pro kg