Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SEHR HOHE ANKAUFPREISE

BEARBEITUNG INNERHALB VON 4 STUNDEN

ÜBER 200.000 ZUFRIEDENE KUNDEN

Silberschmuck – magischer Glanz mit hohem Wert

Goldschmuck
Die kleine Silberkette, der versilberte Anhänger, der einzelne Ohrring aus Silber – sie finden sich beim Aufräumen in der Schublade oder tauchen plötzlich beim Umzug auf. Wohin mit altem Silberschmuck? Lohnt sich der Verkauf? Bevor Sie Schmuck entsorgen, ist es sinnvoll, seinen Wert zu ermitteln. Silber ist ein gefragtes Edelmetall, das (recycelt) wiederverwendet werden kann. Auch geringe Mengen bringen schon etwas ein. Verschaffen Sie sich mit unserem Ankaufsrechner einen ersten Eindruck.

Silber – Edelmetall mit Geschichte und Zukunft

Silber war zu allen Zeiten Ausdruck von Macht und Reichtum. Aus dem edlen Metall entstanden kostbare Schmuckstücke. Es wurde zu religiösen Zwecken genutzt. Man prägte Münzen aus Silber. Alexander der Große trank aus einem silbernen Becher. Bei den Azteken genossen Silberschmiede ein hohes Ansehen. Mit Silber trieb man Handel und es wurden erbitterte Kriege um Silberschätze geführt.

Ein großer Teil der geförderten Silbermenge wird bis heute zu Schmuck verarbeitet. Der magische, silberweiße Glanz zieht Menschen in seinen Bann. Doch Silber wird auch in Industrie und Medizin gebraucht. Im chemischen und technischen Bereich findet Silber als Katalysator und leitendes Material Verwendung. In der Medizin setzt man es bei Implantaten, in der Chirurgie und in der Zahnmedizin ein. Sein Wert findet auch in Gedenkmünzen und Silberbarren Ausdruck. Silber erweitert als Anlage das Portfolio.

Silberschmuck in allen Formen

Silber eignet sich perfekt zur Schmuckherstellung. Das pure Edelmetall wäre zu weich, darum wird es mit Metallen wie Kupfer und Nickel verbunden oder einfach als Auflage aufgebracht. Es gibt wunderschöne Ketten und Colliers in verschiedener Form und Größe, kleine und opulente Anhänger, wuchtige Armreifen und zarte Armbänder, Ringe jeder Art, mit oder ohne Stein.

Wollen Sie sich von Einzelstücken oder einer großen Menge Schmuck trennen, kommt ein Ankauf von Silberschmuck infrage. Dabei ist der Zustand des Schmucks egal. Auch einzelne Ohrringe zählen. Beim Silberankauf geht es um die Menge des reinen Silberanteils. Wir arbeiten eng mit einer Scheideanstalt zusammen. Das hat den Vorteil, dass neben Silber auch andere Edelmetalle der Legierung erfasst werden können. Diese Gesamtbewertung steigert Ihre Chancen auf einen optimalen Preis. Die Analyse erfolgt mit modernen technischen Methoden. Ihr Schmuck wird dabei nicht verletzt.

Altschmuck – angelaufen und mit Defekten

Silber reagiert mit Sauerstoff. Das Ergebnis ist ein schwarzer Schleier. Der Glanz verschwindet. Bei Silberschmuck, der getragen wird, ist das ärgerlich. Regelmäßige Pflege, sorgfältiges Putzen und eine sachgerechte Lagerung sind Voraussetzung für strahlende Ringe und Ketten. Geht es jedoch um die Rückgewinnung von Silber, ist das Oxidieren kein Thema. Weder Qualität noch Menge des Silberanteils leiden darunter.

Es kommt vor, dass Schmuck zerbricht oder zerkratzt. Oft nehmen die Verschlüsse Schaden oder Ketten zerreißen. Dieses Bruchsilber erscheint wertlos, dabei hat sich am Materialgehalt nichts geändert. Immer wieder kommt es auch zum Verlust von Ohrringen. Ein Einzelstück bleibt übrig. Es wird nicht getragen und lässt sich nicht als Schmuck verkaufen. Doch im Silberankauf erzielen Sie ansehnliche Preise für Schmuck jeder Art und Form.

Versilbert oder Legierung – Silberformen schnell erklärt

Ist der echt? Die Frage stellt sich nicht nur bei einem Goldring, sondern auch bei Silberschmuck. Eine Prägung gibt Auskunft über die Zusammensetzung von Silberring und Silberkette. Die Punze, ein kleiner Stempel mit einer Zahlenfolge, befindet sich meist an versteckter Stelle im Inneren des Rings oder am Verschluss.

Goldmünzen

Massive Silberschmuckstücke bestehen aus einer Legierung. Das ist die Verbindung von Silber mit einem anderen Metall. Legierungen beginnen bei etwa 800er-Silber. Gängiger ist bei Schmuck 835er-Silber. Hochwertiger Schmuck ist aus 925er-Silber, dem sogenannten Sterlingsilber. 999,9er-Silber gibt es nur in Barrenform. Als Schmuck wäre das Silber zu weich.

Bei versilbertem Schmuck wird Metall mit einer Silberschicht überzogen. Diese Auflage kann von unterschiedlicher Stärke sein. Die eingeprägte Ziffernfolge von 84 bis 180 bezieht sich auf 24 Quadratdezimeter, der geschätzten Oberfläche von 12 Gabeln und 12 Löffeln.

Wer bestimmt den Silberpreis?

Silber wird an der Börse gehandelt. Die großen Metallmärkte verzeichnen die Schwankungen und bilden sie tagesaktuell im Preis ab. Gängig ist die Angabe in US-Dollar. Diese werden bei einem Ankauf von Schmuck aus Silber zum Wechselkurs in Euro getauscht. Silber ist so wertvoll, dass es in Silberbarren und Silbermünzen als Anlage dient. Es kann jederzeit, wenn die Bedingungen günstig sind, verkauft werden.

Wird Schmuck einfach abgegeben, lässt sich der Wert nicht genau ermitteln. Es findet eine Schätzung statt, die weder den exakten Silberpreis noch weitere enthaltene Edelmetalle berücksichtigt. Wir arbeiten eng mit einer Scheideanstalt zusammen. Die Fachleute verfügen über technische Möglichkeiten, die eine genaue Analyse ermöglichen. Unter Berücksichtigung aller enthaltener Metalle wird dann ein tagesaktueller Preis ermittelt und Ihnen mitgeteilt. Sie entscheiden, ob ein Silberankauf stattfindet.

Online-Ankauf von Silberschmuck: Schritt für Schritt erklärt

Wollen Sie online Schmuck verkaufen, hat zunächst eine Sache Priorität: Sicherheit. Seriöse Partner für den Silberankauf im Internet erkennen Sie an Ihren Referenzen und den Garantien, die sie Ihnen bieten. Bei uns verläuft der Ankaufsprozess vollkommen transparent, einfach und schnell. In nur drei Schritten kommen Sie von der Zusendung zur Überweisung auf Ihr Konto:

  1. Online bestellen Sie kostenfrei eine Versandtasche für Ihren Schmuck. Füllen Sie nach Erhalt das Begleitschreiben aus. So ist eine exakte Zuordnung Ihres Silbers garantiert.
  2. Unsere Fachleute ermitteln mit Hilfe röntgenbasierter Verfahren die exakte Zusammensetzung jedes einzelnen Schmuckstücks. Sie stellen die genaue Menge an Silber fest und prüfen, welche anderen Edelmetalle enthalten sind. Ihr Schmuck wird dabei nicht beschädigt. Alles wird sauber dokumentiert.
  3. Tagesaktuell ermitteln erfahrene Experten den Preis für Ihr Silber. Sie bekommen per E-Mail oder Telefon das Angebot und bestimmen, ob Sie verkaufen wollen. Stimmen Sie zu, wird der Betrag umgehend in Echtzeit überwiesen und ist schnell auf Ihrem Konto sichtbar.

Sicherer Silberschmuck-Verkauf

Silberschmuck ist wertvoll. Darum sollten Sie auf Sicherheit beim Verkauf bestehen. Eine sorgfältige Analyse Ihres Schmucks ist dabei genauso wichtig wie der versicherte Versand Ihrer Sendung. Wir bieten Ihnen eine diskrete Annahme, eine seriöse Prüfung und eine sofortige Auszahlung bei Zustimmung zum Preis. Sie behalten bei jedem Schritt die Entscheidungshoheit. Bei uns hat Silberankauf Qualität.
Bankpreise für Edelmetalle
im Annkauf
Ankaufsrechenr
999er Feingold 72.01 € /g
999er Feinsilber 0.87 € /g
999er Feinplatin 29.32 € /g
999er Feinpalladium 28.97 € /g
  • Aktueller Goldkurs pro kg

  • Aktueller Silberkurs pro kg

  • Aktueller Platinkurs pro kg

  • Aktueller Palladiumkurs pro kg